Unser Team stellt sich vor:

Sekiwe

Sekiwe sorgt bei uns für die nötige Hygiene und Sauberkeit. Wohnhaft in Kayelitsha, einem der Townships mit der höchsten Kriminalitätsrate, ist sie unfreiwillige Zeitzeugin, der für viele Menschen noch immer sehr harten Lebensbedingungen in Südafrika. Ihre ansteckende Lebensfreude und Aufgeschlossenheit zeigen beeindruckend, warum es in Südafrika so lebenswert ist. Sie gehört zu dem Stamm der Xhosa, wie auch Nelson Mandela. Die Xhosa bilden die Mehrheit der Schwarzafrikaner im Western und Eastern Cape. Sie scheint manchmal etwas schüchtern, freut sich aber immer über einen kleinen Plausch in Englisch. Wer noch Platz im Koffer hat, darf gerne ausrangierte Kleidung mitnehmen, die in ihrer Familie freudige Anwender findet.

 

Wolfgang

Back 2 the Roots, sagte sich der ehemalige studentische Surf- und Segellehrer. Nach einigen Jobs in diversen PC- und Internetfirmen, wollte der Ex-Abteilungsleiter mal etwas ausserhalb der üblichen Büroatmosphäre machen. Na ja, wann hat man als Wirtschaftsingenieur schon mal die Chance einen unterbezahlten Hausmeisterjob zu bekommen ;-)

"Bei meinen vielen Reisen auf der Suche nach Wind und Wellen habe ich nie wirklich eine Bleibe gefunden in der ich mich 100% wohl gefühlt habe. Es wäre schön, wenn die Cape Oasis für manche für euch das sein könnte, was ich selbst lange gesucht habe."

 

Katja

Katja teilt die Leidenschaft “Windsurfen” und liebt es, mal zur Säge und zum Hammer zu greifen. Obwohl früher alles auf eine berufliche Karriere im Mobilfunkbereich ausgerichtet war (BWL-Studium, Auslandsstudium, diverse Stipendien) hat sie sich für ein Leben in Kapstadt entschieden. Heute ist sie Immigrations-Beraterin und kümmert sich um Einreisewillige Deutsche bei Intergate Immigration Services.

 

Julian

Gerade mal 4 Jahre alt ist unser Star des Hauses. Obgleich er anfangs immer schüchtern wirkt, taut er gewöhnlich bald auf. Kinder jeglichen Alters sind seine Lieblingsgäste ;-).

Benja und Kawai Hundinger

Unsere beiden Wachhunde sind sehr kinderlieb und freuen sich immer wieder über neue Gäste. Sie sind verantwortlich für das tägliche Unterhaltungsprogramm bei uns. Benja und Kawai sind sehr verschmust und schaffen es mit ihrem unwiderstehlichen Charme und treuem Hundeblick immer wieder auch ängstlichen Besuchern einen entspannten Umgang mit Hunden beizubringen.